Maurice Imhof

Biographie Maurice Imhof

Maurice Imhof ist 1996 geboren und lebt in Uitikon bei Zürich. Er spielt seit seinem 6. Altersjahr Klavier.  

Maurice Imhof hat das K+S (Kunst und Sport) Gymnasium Rämibühl besucht und schloss den Bachelor in Klavier an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK 2016 ab. Zurzeit befindet er sich im Master-Studium. Im Hauptfach wird er klassisch unterrichtet, daneben widmet er sich sehr intensiv dem Jazz.

Er tritt regelmässig an Konzerten und besonderen Anlässen auf und hat bereits an diversen Klavier-Wettbewerben mit Erfolg teilgenommen.

So erzielte er beispielsweise 2011 am schweizerischen Jugendmusikwettbewerb im Final einen 1. Preis. Weiter wurde er an der Swiss Youth Ragtime Piano Competition ausgezeichnet, aufgrund dessen er als jüngster Pianist am West-Coast Ragtime Festival in Sacramento spielte. Auch im November 2016 war er dort wieder zu hören. Oft spielte er auch zusammen mit David Ruosch und Buddha Scheidegger, mit denen er seine erste CD „Classic Meets Jazz“ im Theater Rigiblick in Zürich im Herbst 2014 einweihte.

In seinem Repertoire befinden sich neben klassischen Werken auch Jazz Standards, Stride Piano und Boogie Woogie. Zu seinen Spezialitäten gehört auch die Kombination von Klassik und Jazz, also die jazzige Bearbeitung von klassischen Stücken.

Mit Erlaub gehört Maurice Imhof wohl zu den grössten Pianisten-Talenten in Europa. Ihm wird eine grosse Zukunft vorausgesagt.